Messunsicherheit in der Analytischen Chemie [QS-5]

 

Ziel:

  • Einführung in die Evaluation der Messunsicherheit bei analytisch chemischen Verfahren gemäss des Eurachem/CITAC Leitfadens „Quantifying Uncertainty in Analytical Measurements (QUAM)“.
  • Selbstständige Berechnung der Messunsicherheit für gängige Analyseverfahren.

Zielgruppe:
Laborleiter/-innen sowie Mitarbeiter/-innen, die sich mit Entwicklungs- und Qualitätssicherungsaufgaben befassen.

Inhalt:

  • Welche Einflüsse auf eine Messung gibt es?
  • Wie lässt sich daraus eine Messunsicherheit berechnen?
  • In vier Schritten zum Ziel
  • Erste einfache Beispiele (Herstellung eines Kalibrationsstandards/Titration)
  • Einige Anmerkungen und Überlegungen zur Berechnung der Messunsicherheit
  • Berechnung der Messunsicherheit anhand von standardisierten Arbeitsvorschriften (SOPs)

Durchführung / Arbeitsweise:
Referate, Übungen mit Notebook (Internet-Zugang) und Diskussion.

Termin Eigenschaften

Datum Auf Anfrage
Einzelpreis Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Referent Dr. Matthias Rösslein, St. Gallen
Kurssprache German
750.00 CHF

Auf Anfrage. Senden Sie uns eine eMail an academy@scg.ch , wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben.

On request. Send us an eMail at academy@scg.ch , if you are interested in this course.


SCS Academy, Swiss Chemical SocietyHaus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 (0)77 501 84 33 | academy@scg.ch